html> In a single Moment
Gratis bloggen bei
myblog.de

The Girl

Who's Jacky? ↑Love&Hate↓ Favourite Music I love this Song

People

Friends ♥ Love ♥ Pictures A good Friendship

Thoughts

Heart&Soul Songlyrics

Contact

Bye, bye Guestbook Contact Archiv
Auf dieser Seite findet ihr Gedichte & Zitate.
Einige dieser Gedichte habe ich selbst geschrieben, sie kommen von Herzen und ich schrieb sie an Tagen an denen ich das Gefühl hatte etwas zu verfassen das mir hilft zu verkraften oder einfach nur zu leben?!
Es wär nett von euch wenn ihr meine selbstgeschriebenen Gedichte nich kopiert und als eure ausgebt. Danke!

_____________________________________________


(by Jacky)

Welch Unehrlichkeit sich durch dein Leben zieht
dein Lachen - eine Rache an dich selbst.
Du bist nicht glücklich, nicht ansatzweise
fragst dich - wer dich zu dem gemacht hat was du bist?
Es waren die Erfahrungen,
die Eindrücke,
die Liebeleien
die dich zu etwas anderem gemacht haben.
Damals warst du so frei von allem,
die war egal wie es um die Männerwelt geschah.
wenn man jung ist, hat man keine Probleme.
man merkt dann nicht, wenn diese sich einschleichen,
in das Leben - voller glück und -ohne Schmerz-
Doch frag ich mich, ist es sinnvoll
auf ein ewiges Jungsein zu hoffen?
Wie wäre es, wenn man immer 12 wäre?
Es wäre unrealistisch und somit unehrlich,
dieses Rote Tuch das sich jeden Tag,
Jede Stunde & Sekunde mehr durch mein
Leben zieht.
____________________________________________


(by Jacky)
Ohne Worte werde ich gehen,
ein einziger Augenblick
wird uns bis ans ende unserer Tage begleiten,
uns halten,
aber unsere Seele spalten.
Gib mir den halt und die Kraft die ich brauche,
bevor ich nun wieder im nichts tauche,
und nurnoch einen Ausweg sehe.
Doch bevor ich gehe,
werde ich dich anschauen,
mit Tränen in den Augen,
dann drehe ich mich um,
und werde dich verlassen.
Du wirst mich hassen,
doch ich hoffe am ende wirst du meine Tränen deuten können
und auch so etwas verfassen.

_____________________________________________



(written by Jacky)
Wann fallen wir in dieses Loch?
Oder sind wir bereits gefallen?
Wann zerreist uns der Schmerz die Seele?
Oder hat er sie schon zerstört?
Wann geht unsere Freundschaft zwei völlig verschiedene Weg?
Oder sind wir bereits vom Pfad abgekommen?

Wann kann mir jemand antworten?
...oder besser gesagt, wann bist du endlich wieder für mich da?

_____________________________________________




(written by Jacky)
Ohne Worte werde ich gehen,
ein einziger Augenblick
wird uns bis ans ende unserer Tage begleiten,
uns halten,
aber unsere Seele spalten.
Gib mir den halt und die Kraft die ich brauche,
bevor ich nun wieder im nichts tauche,
und nunroch einen Ausweg sehe.
Doch bevor ich gehe,
werde ich dich anschauen,
mit Tränen in den Augen,
dann drehe ich mich um,
und werde dich verlassen.
Du wirst mich hassen,
doch ich hoffe am ende wirst du meine Tränen deuten können
und am Ende auch so etwas verfassen.

_____________________________________________



Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.

_____________________________________________



Viele sagen, irgentwann vergisst man den Schmerz
aber eigentlich gewöhnt man sich nur dran.

_____________________________________________


Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen - Sie kann manchmal knarren, sie klemmt hin und wieder aber sie ist nie ganz verschlossen.

_____________________________________________


(written by Jacky)
Immerwieder sehe ich dich
und erfreue mich an deinem Anblick.
Immerwieder muss ich dich voller Schmerz verlassen,
weil ich weiss dass ich hier nicht zu Hause bin.
Immerwieder bleibt ein Teil von mir bei dir,
beschützt dich und ist immer für dich da.
Doch...
immerwieder rammst du mir ein Messer ins Herz,
zerstörst mein Vertrauen und zeigst mir
dass meine Seele nicht länger bei dir verweilt.
_______________________________________________


Ich möchte weinen
doch ich lasse meinen Tränen
keinen freien Lauf.
Nur eine Träne fließt frei aus meinem
Auge herraus.
Die anderen sind gefangen,
so wie ich in meiner Traurigkeit.

_______________________________________________


(written by JackY)
The Pain, is in my heart, in my head and in my Soul.
What would you do to heal my soul?
Try to wash away my tears
It will be not succeed.
Because my tears are true.
The true mirror of my broken heart.
___________________________________________


Die schlimmste Art jemanden
zu vermissen ist an seiner
Seite zu sitzen und zu
wissen das er einem nie
wieder gehören wird.

___________________________________________

Manchmal scheinst du
Trotz der Entfernung zwischen uns
Nur die Hand ausstrecken zu müssen
um mich zu erreichen!

___________________________________________


Weißt Du noch,
wie ich Dir die Sterne vom Himmel
holen wollte,
um uns einen Traum zu erfüllen?
Aber
Du meintest,
sie hingen viel zu hoch ...!
Gestern
streckte ich mich zufällig
dem Himmel entgegen,
und ein Stern fiel
in meine Hand hinein.
Er war noch warm
und zeigte mir,
daß Träume vielleicht nicht sofort
in Erfüllung gehen;
aber irgendwann ...?!
___________________________________________



Freunde sind wie Engel.
Sie hiefen uns auf die Beine, wenn unsere Flügel sich nicht mehr dran erinnern wie man fliegt.

___________________________________________



(written by JackY)
Wo Freunde zu Feinden werden.
Wo die Liebe zerbricht - in Scherben
da ist keine Zeit zu warten.
Das Leben ist kurz, denk daran...
Du denkst es ist einfach
aber irgentwann macht es dich schwach
zu merken wo du bist
was du bist & was du machst!

___________________________________________



Es ist ein Schmerz der auf meiner Seele brennt
Und immerzu deinen Namen nennt.
Zu gern würd ich dich aus meinem Herzen verbannen
Doch meine Gefühle zu dir halten mich wie gefangen.

Ich wünscht ich könnt statt zu lieben dich hassen
Doch meine Gedanken wollen einfach nicht von dir lassen.
Auch wenn du meinem Herz hast versetzt tiefe Wunden
Fühl ich mich dennoch mit dir verbunden.

Mein Herz ist voll von großen Narben
Und wohl für immer in der Dunkelheit begraben.
Es ist ein tief sitzender stechender Schmerz
Der von nun an erfüllt Seele und Herz.

___________________________________________



+> Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn Sie kommen von selbst und sind unbezahlbar.
+> Bei Freundschaft kommt es nicht drauf an wie lang es sie gibt, sondern was man fühlt! Es ist nicht wie Fliegen bei der Liebe, sondern die Wärme der Geborgenheit
+> Der wahre Freund ist der, von dem man ohne Worte verstanden wird.
+> Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern!

___________________________________________



Ich bin glücklich -äußerlich
Innerlich kaputt gequält und krank.
Ich hasse dich dafür was du aus mir
gemacht hast.
___________________________________________


(written by JackY)
Es gibt Eiskalte Zeiten
Eiskalte Weiten.
Menschen kommen und gehen
und du musst zusehn und flehn?!
Du bist allein,
keiner da, auch da
wo deine Zeit am schwersten war.
Dir hat jemand wehgetahn,
Dein Herz zerteilt.
Du hast gewent,
warst so allein...
was solls du tun?
bleib einfach du
Es wird immer diese
Menschen geben
immer.
und dagegen kanns du nichts tun.

___________________________________________



(written by JackY)
Was tuhst du?
solange nicht von dir gehört,
ich empfinde es als schmerz
denn ich hatte es als gewohnheit angesehen.
Ich vermisse dich so
bin ich dumm, oder einfach nur ehrlich?
würdest du sagen, was ich mache is gefährlich?
Habe diese Lieder im Kopf.
Meine Gedanken hängen an einem seidenen Faden,
der jede Sekunde reissen könnte.
Die Leute Denken ich wäre verrückt,
eine die beim nächsten schritt ein Messer zückt?!
Oder eine die einfach nur nich vergessen kann?
Nur weil ich immernoch an dich denke.
alsob ich dich noch liebe...
dafür ist es zu spät!
Ich bin jetzt glücklich,
mit dem was ich hab.
Aber trotzdem - ich vermisse dich
hörst du mich verdammtnochma nich?
Ich sitze im Bus,
höre dieses eine lied,
aber nicht wiel es unser Lied is,
sondern weil ich es Liebe.
Lieder sind wie Diebe...
Sie nehmen uns unsere Zeit
aber sie helfen uns auch.
Ich stehe auf dem schlauch...
Bin von Gedanken gefangen.
Will ich dich Zeit zurückdrehen?
Nein, denn sie würde mir die erinnerungen nehmen.

___________________________________________


Hörst du es?
Mein Herz schlägt noch, auch ohne Dich..
Siehst du es?
Mein Körper bewegt sich noch, auch ohne Dich..
Doch was ist mit meiner Seele?
Sie lebt nicht mehr.
Da ist kein Lachen mehr,
da ist kein strahlendes Gesicht mehr,
kein Kribbeln mehr im Bauch..
Nur noch der Schmerz über die Verletzung & die Angst um den endgültigen Verlust.
___________________________________________


Wir sind alle Menschen,
Menschen mit Herz & Seele.
Verletzlich! -Verletzlich ist der, der
alles riskiert und in Kauf nimmt.
Stark sein?! -Kann man nicht immer.
Enttäuschungen? -Die kennt jeder, der
je Gefühle gezeigt hat.
Manchmal da denkt man sich, wie sehr
können Worte wehtuhen?
Aber was wär das alles ohne diese
verletzlichen Worte?
Schweigen & Ignoranz

___________________________________________


Die Zeiten ändern sich
und die Menschen in ihnen.

___________________________________________


Ih blicke ins Leere.
Bin gefange von Gedanken.
Was hab ich erlebt?
Ich sah tiefe Augen, süßes lächeln
wie die Sonne.
Ich verspürte unbekannte Geborgenheit
was ich erlebte warst DU!
Du hast mich gefangen, verzaubert,
aufgechlossen.
was du gemacht hast hat
niemand vor dir geschafft.

___________________________________________


Wenn du weinend die Welt
durchschaust,
wenn du dich
nichts zu sagen traust,
wenn in dir das Glück vergeht
Und du nurnoch aus Verzweiflung
bestehst,
wenn der letzte Hauch
Hoffnung vergeht,
Die liebe nurnoch in deinen
Träumen lebt...
dann musst du Kämpfen
sonst ist es zu spät.
___________________________________________


Auch wenn wir Engel sind werde ich
dich weiter lieben.
Auch wenn du dich immer weiter
von mir entfernst werde ich die
Erinnerung weiter lieben!